Suche
Filter
schliessen

Repuls 4 Tiefenstrahler

Schmerztherapie
*
Fr. 3'980.00
exklusive Versand

Repuls ist eine hochwirksame, medizinische LED-Technologie und Therapie, die besonders schonend, einfach und rasch die Abheilung von Entzündungsprozessen fördert und so zur schnellen Schmerzlinderung führt. Repuls ist patentiert und hat eine breite klinische Erfahrungsgrundlage, zahlreiche Studien belegen dies. Repuls wird in vielen Arztpraxen, Krankenhäusern, Kuranstalten und von Therapeuten erfolgreich eingesetzt.

Wie wirkt der Repuls Tiefenstrahler? Repuls Tiefenstrahler

REPULS Tiefenstrahler arbeitet mit gepulstem hochintensivem kaltem Rotlicht, das ohne Wärme tief in das Gewebe eindringt und den entzündungssteuernden Leukotrienstoffwechsel unterbricht. Schmerzen können so frei von Nebenwirkungen erfolgreich gelindert und beseitigt werden.

Studien zeigen, dass es durch die Behandlung mit REPULS zu einer Aktivierung der Mitochondrien, den Kraftwerken der Zelle kommt. REPULS erhöht die mitochondriale Atmung und damit verbunden die ATP Produktion in den Zellen. Durch den erhöhten Energiestoffwechsel können zelluläre Reparaturmechanismen gestärkt werden. Dies zeigt sich in einer erhöhten Wachstumsrate bei Muskel-, Bindegewebs- und Endothelzellen. In Summe führen diese Prozesse zu einer verbesserten Regeneration von geschädigten Gewebestrukturen.

Neben der Aktivierung von Mitochondrien ist die Freisetzung des wichtigen Botenstoffs Stickstoffmonoxid, der ebenso bei der Wundheilung eine Rolle spielt, ein weiterer Wirkmechanismus. Dies zeigt, dass die Wirkung von REPULS auf komplexen Vorgängen beruht, an denen wahrscheinlich auch Entzündungsbotenstoffe beteiligt sind. Dies wird auch durch die Berechnungen der TU Wien gestützt, die zu der wissenschaftlichen Theorie geführt haben, dass der Entzündungsstoffwechsel des Leukotrien B4 über Destabilisierung von 12-Oxo-LTB4 unterbrochen wird.

Zusätzliche Gewebeschonung wird dadurch erreicht, dass zwischen den Lichtimpulsen die aufgelösten Reaktionsprodukte
über den Blutkreislauf abtransportiert werden.

REPULS Tiefenstrahler lässt sich mit anderen therapeutischen Massnahmen kombinieren und verbessert so deren Wirkung.

Die einfache Handhabung von REPULS Tiefenstrahler, macht ihn zu einem optimaler Begleiter auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit.

Wo wirkt der Repuls Tiefenstrahler?

Repuls Tiefenstrahler

Sehnenerkrankungen

  • Tendinosen (Sehnenveränderungen, Sehnenschmerzen)
  • Tendinitis (Sehnenentzündung)
  • Insertionstendinopathien (Sehnenansatzveränderungen)
  • Distorsionen (Verstauchungen)

Schmerzlinderung

  • Myalgien (Muskelschmerzen)
  • Muskelverspannungen
  • Myogelosen (Muskelverhärtungen)

Erkältungserkrankungen


Wundheilung und Hautentzündungen

  • Dermatitis (Hautentzündung)
  • Ekzeme (Hautentzündung)
  • Ulcera (Geschwüre)

Hautausschläge

  • Neurodermitis (atopische Ekzeme)
  • Acne vulgaris (Talgdrüsen-, Haarfollikelentzündung)
  • Acne indurata (Talgdrüsen-, Haarfollikelentzündung)
  • Abszesse (eitrige Gewebseinschmelzung)
  • Furunkulose (z.B. Haarbalgentzündung)
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Zoster-(Virus)-Neuralgie
  • Schmerzende Hautaffektionen
  • Pruritus (Jucken)
  • Neuralgien (Nervenschmerzen)
  • Fibrosiden (bindegewebige Hautverdickungen)

Kaltes Rotlicht – Eine vielversprechende Alternativmöglichkeit bei hartnäckigen Beschwerden. Der Repuls 4 Tiefenstrahler eignet sich sehr gut auch für den Einsatz zuhause.

Für den Einsatz im Fachbereich empfehlen wir  Repuls 7.

Für die nicht-invasive Therapie: Mit gepulstem kaltem Rotlicht ist eine besonders schonende und schnelle Abheilung von Entzündungsprozessen und Schmerzlinderung möglich.

Der Repuls Tiefenstrahler erzeugt kaltes Rotlicht mit 632 nm Wellenlänge und höchster Leistungsdichte von 0.4 Watt/ cm² und verändert durch elektromechanische Schwingungen die Entzündungsbotenstoffe, die über das Blut abtransportiert werden. Durch modernste LED-Technologie wird eine neue nicht-invasive, nicht-thermische und nebenwirkungsfreie Therapieform ermöglicht.

 Broschüre Repuls Grundlagen

  • Bestrahlung von Haut-, Binde- und Muskelgewebe sowie von Gelenken
  • Einfache Anwendung durch Aufsetzen des Tiefenstrahlers auf die Haut
  • Behandlung bis max. 20 Minuten und bis 2x pro Tag
  • Wirkung bereits nach wenigen Behandlungen
  • Keine Nebenwirkungen bekannt
  • Für alle Altersstufen ab 6 Jahren geeignet
  • Auch in der Veterinärmedizin unter ärztlicher Kontrolle einsetzbar
  •  Repuls Anwendung Nackenbereich  Repuls Anwendung Achillessehne
  • Repuls® Tiefenstrahler ein zertifiziertes Medizinprodukt der Klasse IIb

Sie können den Repuls Tiefenstrahler auch mieten:

  • Miete 7 Tage: CHF 200.-
  • Miete 14 Tage: CHF 300.-
  • Miete pro Monat: CHF 450.-

 

 

Repuls ist eine hochwirksame, medizinische LED-Technologie und Therapie, die besonders schonend, einfach und rasch die Abheilung von Entzündungsprozessen fördert und so zur schnellen Schmerzlinderung führt. Repuls ist patentiert und hat eine breite klinische Erfahrungsgrundlage, zahlreiche Studien belegen dies. Repuls wird in vielen Arztpraxen, Krankenhäusern, Kuranstalten und von Therapeuten erfolgreich eingesetzt.

Wie wirkt der Repuls Tiefenstrahler? Repuls Tiefenstrahler

REPULS Tiefenstrahler arbeitet mit gepulstem hochintensivem kaltem Rotlicht, das ohne Wärme tief in das Gewebe eindringt und den entzündungssteuernden Leukotrienstoffwechsel unterbricht. Schmerzen können so frei von Nebenwirkungen erfolgreich gelindert und beseitigt werden.

Studien zeigen, dass es durch die Behandlung mit REPULS zu einer Aktivierung der Mitochondrien, den Kraftwerken der Zelle kommt. REPULS erhöht die mitochondriale Atmung und damit verbunden die ATP Produktion in den Zellen. Durch den erhöhten Energiestoffwechsel können zelluläre Reparaturmechanismen gestärkt werden. Dies zeigt sich in einer erhöhten Wachstumsrate bei Muskel-, Bindegewebs- und Endothelzellen. In Summe führen diese Prozesse zu einer verbesserten Regeneration von geschädigten Gewebestrukturen.

Neben der Aktivierung von Mitochondrien ist die Freisetzung des wichtigen Botenstoffs Stickstoffmonoxid, der ebenso bei der Wundheilung eine Rolle spielt, ein weiterer Wirkmechanismus. Dies zeigt, dass die Wirkung von REPULS auf komplexen Vorgängen beruht, an denen wahrscheinlich auch Entzündungsbotenstoffe beteiligt sind. Dies wird auch durch die Berechnungen der TU Wien gestützt, die zu der wissenschaftlichen Theorie geführt haben, dass der Entzündungsstoffwechsel des Leukotrien B4 über Destabilisierung von 12-Oxo-LTB4 unterbrochen wird.

Zusätzliche Gewebeschonung wird dadurch erreicht, dass zwischen den Lichtimpulsen die aufgelösten Reaktionsprodukte
über den Blutkreislauf abtransportiert werden.

REPULS Tiefenstrahler lässt sich mit anderen therapeutischen Massnahmen kombinieren und verbessert so deren Wirkung.

Die einfache Handhabung von REPULS Tiefenstrahler, macht ihn zu einem optimaler Begleiter auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit.

Wo wirkt der Repuls Tiefenstrahler?

Repuls Tiefenstrahler

Sehnenerkrankungen

  • Tendinosen (Sehnenveränderungen, Sehnenschmerzen)
  • Tendinitis (Sehnenentzündung)
  • Insertionstendinopathien (Sehnenansatzveränderungen)
  • Distorsionen (Verstauchungen)

Schmerzlinderung

  • Myalgien (Muskelschmerzen)
  • Muskelverspannungen
  • Myogelosen (Muskelverhärtungen)

Erkältungserkrankungen


Wundheilung und Hautentzündungen

  • Dermatitis (Hautentzündung)
  • Ekzeme (Hautentzündung)
  • Ulcera (Geschwüre)

Hautausschläge

  • Neurodermitis (atopische Ekzeme)
  • Acne vulgaris (Talgdrüsen-, Haarfollikelentzündung)
  • Acne indurata (Talgdrüsen-, Haarfollikelentzündung)
  • Abszesse (eitrige Gewebseinschmelzung)
  • Furunkulose (z.B. Haarbalgentzündung)
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Zoster-(Virus)-Neuralgie
  • Schmerzende Hautaffektionen
  • Pruritus (Jucken)
  • Neuralgien (Nervenschmerzen)
  • Fibrosiden (bindegewebige Hautverdickungen)

Kaltes Rotlicht – Eine vielversprechende Alternativmöglichkeit bei hartnäckigen Beschwerden. Der Repuls 4 Tiefenstrahler eignet sich sehr gut auch für den Einsatz zuhause.

Für den Einsatz im Fachbereich empfehlen wir  Repuls 7.

Für die nicht-invasive Therapie: Mit gepulstem kaltem Rotlicht ist eine besonders schonende und schnelle Abheilung von Entzündungsprozessen und Schmerzlinderung möglich.

Der Repuls Tiefenstrahler erzeugt kaltes Rotlicht mit 632 nm Wellenlänge und höchster Leistungsdichte von 0.4 Watt/ cm² und verändert durch elektromechanische Schwingungen die Entzündungsbotenstoffe, die über das Blut abtransportiert werden. Durch modernste LED-Technologie wird eine neue nicht-invasive, nicht-thermische und nebenwirkungsfreie Therapieform ermöglicht.

 Broschüre Repuls Grundlagen

  • Bestrahlung von Haut-, Binde- und Muskelgewebe sowie von Gelenken
  • Einfache Anwendung durch Aufsetzen des Tiefenstrahlers auf die Haut
  • Behandlung bis max. 20 Minuten und bis 2x pro Tag
  • Wirkung bereits nach wenigen Behandlungen
  • Keine Nebenwirkungen bekannt
  • Für alle Altersstufen ab 6 Jahren geeignet
  • Auch in der Veterinärmedizin unter ärztlicher Kontrolle einsetzbar
  •  Repuls Anwendung Nackenbereich  Repuls Anwendung Achillessehne
  • Repuls® Tiefenstrahler ein zertifiziertes Medizinprodukt der Klasse IIb

Sie können den Repuls Tiefenstrahler auch mieten:

  • Miete 7 Tage: CHF 200.-
  • Miete 14 Tage: CHF 300.-
  • Miete pro Monat: CHF 450.-