Suchen
Menu schliessen

CareWave Rückenlagerungskissen

Ermöglicht eine Weichlagerung des gesamten Körpers
Artikelnummer: NEG1301
*
Fr. 387.00
exklusive Versand
i h

Rückenlagerung

Das CareWave Rückenlagerungskissen ist ein Medizinprodukt, das als statische Positionierungshilfe für Leib, Rumpf und Extremitäten sowohl für die Dekubitusprophylaxe als auch für die Dekubitustherapieunterstützung eingesetzt werden kann. Es ist ein körperlanges Kissen, bestehend aus einem Kopfteil, an das zwei längliche schlauchförmige Seitenarme in leichter S-Form anschliessen. Es ermöglicht v. a. in der Rückenlage des Patienten die Weichlagerung des gesamten Körpers oder einzelner Teile sowie die Freilagerung individuell definierter Bereiche und polstert dabei den Kopf.  Dieses Produkt kann eine manuelle Lagerung des Patienten nicht ersetzen, aber gegebenenfalls das Lagerungsintervall verlängern bzw. die korrekte Lagerung und Positionierung erst ermöglichen.

Lagerungskissen

Das CareWave Rückenlagerungskissen dient zur Therapieunterstützung und Linderung von Dekubitalgeschwüren und ist für Patienten, bei denen durch Krankheit oder Behinderung ein dauerndes Liegen erforderlich ist und zugleich ein erhöhtes Dekubitusrisiko besteht, indiziert.

Wirkung | Verwendungszweck | Anwendung

Das CareWave Rückenlagerungskissen wirkt nach dem Weichlagerungs-, Umlagerungs- bzw. Freilagerungsprinzip und unterstützt bei der Durchführung spezifischer Lagerungsformen und Positionierung besonders gefährdeter Körperteile bzw. Körperregionen. Durch das leichte Einsinken des Patienten in die Kissenstruktur kann sich der Auflagedruck auf eine größere Fläche verteilen, wodurch eine scherkraftreduzierende Wirkung und die gleichzeitige Verbesserung der Blutzirkulation der angrenzenden Gewebeareale erreicht werden. Die hauptsächliche Anwendung erfolgt in Rückenlage des Patienten durch Unterfütterung, Weichlagerung und Positionierung des gesamten Körpers, wobei der Patient vollständig auf dem Kissen weilt. Durch Freilagerung individuell definierter Bereiche wird eine lokale Druckreduzierung erreicht und gleichzeitig werden Kopf, Rücken, Hüfte, Beine und Fersen in ihrer Lage spezifisch positioniert und stabilisiert. Dabei können bei jedem Rückenlagerungszyklus die vordefinierten Körperbereiche zur Freilagerung bzw. Weichlagerung variiert werden, um einen hohen prophylaktischen bzw. therapeutischen Nutzen zu erzielen. Das individuelle Modellieren des Rückenlagerungskissens an den Körper bewirkt eine somatische Stimulation, verbessert die Körperwahrnehmung und folgt so dem Konzept der Basalen Stimulation.  Das CareWave Rückenlagerungskissen kann ebenfalls bei der Durchführung der 30°-Seitenlagerung, zur Abstützung und Positionierung des Rückens, zur Abduktion im Kniebereich und zur Freilagerung der Ferse Anwendung finden.

Anwendungsbereich Das CareWave Rückenlagerungskissen ist für den Einsatz in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie im häuslichen Bereich geeignet und dient der Verbesserung der Positionierung in jeder Art von Bett. Es kann in Betten mit ebener oder verstellbarer Liegefläche eingesetzt werden.

Anwendungsrisiken | Kontraindikation

Erfolgt die Verwendung des CareWave Rückenlagerungskissen in Betten mit Seitengittern, ist ein Einklemmen des Kissens in die Seitengitter zu verhindern, um einen eventuellen Funktionsverlust der Seitengitter und somit eine Patientengefährdung zu vermeiden. Bei stark schwitzenden Patienten mit Neigung zur Mazeration bzw. zur Unverträglichkeitsreaktion auf polyurethanbeschichtete Textilien ist die direkte Anwendung auf dem Lagerungskissen kontraindiziert. Schützen Sie das Kissen vor offenem Feuer (z. B. Zigarettenglut, Kerze). Es besteht Brandgefahr!
Der Einsatz des CareWave Rückenlagerungskissens ersetzt nicht die regelmässigen Positionierungswechsel.

Material | Pflege und Reinigung

Die Füllung des Lagerungskissens besteht zu 100 % aus Polystyrolkugeln mit kleiner Granulierung und ist in einen Bezug aus bielastischem Polyamidgewebe (45 %) mit antibakterieller Polyurethanbeschichtung (55 %) fest eingenäht. Das Produkt ist somit flüssigkeits-, bakterien-, milben- und virendicht, atmungsaktiv, abwaschbar, wischdesinfizierbar sowie beständig gegen Blut, Urin, Salben, Öle und Fette. Das Kissen kann im Fall einer Verunreinigung mit warmem Seifenwasser oder in der Waschmaschine mit haushaltsüblichen Mitteln bei 60 °C gewaschen und vom Anwender desinfiziert werden. Bitte beachten Sie, dass nach einem Waschgang mit einer verlängerten Trocknungszeit gerechnet werden muss; vor der Verwendung eines Wäschetrockners wird ausdrücklich gewarnt. Die Wisch- oder Sprühdesinfektion sollte ausschließlich mit chlorfreien Mitteln erfolgen. 

 Broschüre CareWave Lagerungskissen

0.0 0
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung Close
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Rückenlagerung

Das CareWave Rückenlagerungskissen ist ein Medizinprodukt, das als statische Positionierungshilfe für Leib, Rumpf und Extremitäten sowohl für die Dekubitusprophylaxe als auch für die Dekubitustherapieunterstützung eingesetzt werden kann. Es ist ein körperlanges Kissen, bestehend aus einem Kopfteil, an das zwei längliche schlauchförmige Seitenarme in leichter S-Form anschliessen. Es ermöglicht v. a. in der Rückenlage des Patienten die Weichlagerung des gesamten Körpers oder einzelner Teile sowie die Freilagerung individuell definierter Bereiche und polstert dabei den Kopf.  Dieses Produkt kann eine manuelle Lagerung des Patienten nicht ersetzen, aber gegebenenfalls das Lagerungsintervall verlängern bzw. die korrekte Lagerung und Positionierung erst ermöglichen.

Lagerungskissen

Das CareWave Rückenlagerungskissen dient zur Therapieunterstützung und Linderung von Dekubitalgeschwüren und ist für Patienten, bei denen durch Krankheit oder Behinderung ein dauerndes Liegen erforderlich ist und zugleich ein erhöhtes Dekubitusrisiko besteht, indiziert.

Wirkung | Verwendungszweck | Anwendung

Das CareWave Rückenlagerungskissen wirkt nach dem Weichlagerungs-, Umlagerungs- bzw. Freilagerungsprinzip und unterstützt bei der Durchführung spezifischer Lagerungsformen und Positionierung besonders gefährdeter Körperteile bzw. Körperregionen. Durch das leichte Einsinken des Patienten in die Kissenstruktur kann sich der Auflagedruck auf eine größere Fläche verteilen, wodurch eine scherkraftreduzierende Wirkung und die gleichzeitige Verbesserung der Blutzirkulation der angrenzenden Gewebeareale erreicht werden. Die hauptsächliche Anwendung erfolgt in Rückenlage des Patienten durch Unterfütterung, Weichlagerung und Positionierung des gesamten Körpers, wobei der Patient vollständig auf dem Kissen weilt. Durch Freilagerung individuell definierter Bereiche wird eine lokale Druckreduzierung erreicht und gleichzeitig werden Kopf, Rücken, Hüfte, Beine und Fersen in ihrer Lage spezifisch positioniert und stabilisiert. Dabei können bei jedem Rückenlagerungszyklus die vordefinierten Körperbereiche zur Freilagerung bzw. Weichlagerung variiert werden, um einen hohen prophylaktischen bzw. therapeutischen Nutzen zu erzielen. Das individuelle Modellieren des Rückenlagerungskissens an den Körper bewirkt eine somatische Stimulation, verbessert die Körperwahrnehmung und folgt so dem Konzept der Basalen Stimulation.  Das CareWave Rückenlagerungskissen kann ebenfalls bei der Durchführung der 30°-Seitenlagerung, zur Abstützung und Positionierung des Rückens, zur Abduktion im Kniebereich und zur Freilagerung der Ferse Anwendung finden.

Anwendungsbereich Das CareWave Rückenlagerungskissen ist für den Einsatz in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie im häuslichen Bereich geeignet und dient der Verbesserung der Positionierung in jeder Art von Bett. Es kann in Betten mit ebener oder verstellbarer Liegefläche eingesetzt werden.

Anwendungsrisiken | Kontraindikation

Erfolgt die Verwendung des CareWave Rückenlagerungskissen in Betten mit Seitengittern, ist ein Einklemmen des Kissens in die Seitengitter zu verhindern, um einen eventuellen Funktionsverlust der Seitengitter und somit eine Patientengefährdung zu vermeiden. Bei stark schwitzenden Patienten mit Neigung zur Mazeration bzw. zur Unverträglichkeitsreaktion auf polyurethanbeschichtete Textilien ist die direkte Anwendung auf dem Lagerungskissen kontraindiziert. Schützen Sie das Kissen vor offenem Feuer (z. B. Zigarettenglut, Kerze). Es besteht Brandgefahr!
Der Einsatz des CareWave Rückenlagerungskissens ersetzt nicht die regelmässigen Positionierungswechsel.

Material | Pflege und Reinigung

Die Füllung des Lagerungskissens besteht zu 100 % aus Polystyrolkugeln mit kleiner Granulierung und ist in einen Bezug aus bielastischem Polyamidgewebe (45 %) mit antibakterieller Polyurethanbeschichtung (55 %) fest eingenäht. Das Produkt ist somit flüssigkeits-, bakterien-, milben- und virendicht, atmungsaktiv, abwaschbar, wischdesinfizierbar sowie beständig gegen Blut, Urin, Salben, Öle und Fette. Das Kissen kann im Fall einer Verunreinigung mit warmem Seifenwasser oder in der Waschmaschine mit haushaltsüblichen Mitteln bei 60 °C gewaschen und vom Anwender desinfiziert werden. Bitte beachten Sie, dass nach einem Waschgang mit einer verlängerten Trocknungszeit gerechnet werden muss; vor der Verwendung eines Wäschetrockners wird ausdrücklich gewarnt. Die Wisch- oder Sprühdesinfektion sollte ausschließlich mit chlorfreien Mitteln erfolgen. 

 Broschüre CareWave Lagerungskissen