Suche
Filter
schliessen

Gymnastikball Redondo

mit sanften Noppen
Artikelnummer: 493000
*
Fr. 11.00
exklusive Versand

Togu Redondo Ball

 

Der Gymnastikball Redondo Ball Touch - neu mit sanften Noppen: Er ist aus weichem, geschäumten und zugleich geruchsneutralem Material (PVC). Durch einen Stöpsel-Verschluss kann die Luftfüllung individuell geregelt werden. Der Gymnastikball ist latexfrei und ohne verbotene Phthalate (nach EU Richtlinie 2005/84/EG).
 
Was bewirkt die Anwendung?
Der Gymnastikball dient als idealer Pilatespartner, für das Beckenboden- und Bauchmuskeltraining sowie zur Nackenmassage und Tiefenentspannung. Der weiche und trotzdem robuste Ball ist sehr strapazierfähig und in den Bereichen Pilates, Wellness, Fitness und MindBody vielseitig verwendbar.
 
Wie funktioniert der Gymnastikball?
Der „faltbare“ Gymnastikball für Pilates, Fitness und Beckenbodentraining ist vielseitig einsetzbar. Mit wenig Luft kann der Gymnastikball als Stützkissen für den Rücken oder Nacken benutzt werden. Er hält dabei einem Körpergewicht bis 110 kg (bei Übungen im Liegen) stand. Zwischen den Schenkeln eingeklemmt, wird er auch zur Fixierung und Stärkung der Muskulatur verwendet. Durch die elastische Haut ist er ebenfalls ideal für Greif- und Fangübungen geeignet. Der leichte und weiche Gymnastikball lässt sich selbst beim Werfen gut in Innenräumen nutzen. Ein Übungsposter ist im Lieferumfang enthalten.
 
Tipp:
„Der Gymnastikball wird in einem Karton zusammen mit einem Übungsposter und einem Strohhalm zum Aufblasen geliefert. Geht dieser verloren kann der Gymnastikball mit jedem anderen beliebigen Strohhalm oder sogar direkt mit dem Mund aufgeblasen werden. Für einige Übungen ist es besser wenn der Ball eher weich ist, z.B. wenn man sich darauf legt oder kniet. Verschlossen wird er mit einem kleinen Plastikstöpsel, der auch bei grösstem Druck nicht aus dem Gymnastikball fliegt. Wenn man ihn mitnehmen möchte, macht er sich ohne Luft ganz klein und ist so auf Reisen ein idealer Begleiter. Die Bandbreite reicht von ganz einfachen Übungen(z.B. zwischen die Beine klemmen und zudrücken) bis hin zur sehr herausfordernden Übungen. Dabei kann man sich z.B. mit einem Knie auf dem Gymnastikball abstützen, das andere Bein nach hinten strecken und so die Balance halten. Es lassen sich alle Bereiche von Bauch-, Beine-, Po-, Rücken- bis Hals- und Nackenmuskulatur trainieren, aber auch für die Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen leistet er gute Dienste. Ein geniales Trainingsgerät für wenig Geld."


Der "faltbare" Ball mit sanften Noppen.

  • weiches, geschäumtes Ruton
  • Stöpselverschluss
  • geeignet für Pilates-, Fitness- und Beckenbodentraining, sowie für Greif- und Fangübungen
  • inkl. Übungsposter
  • im Dekokarton


Technische Daten:

  • Masse: ca. 18 cm, 22 cm und 26 cm
  • Gewicht: ca. 150 g, bei 26 cm ca. 160 g
  • Belastbarkeit: ca. 110 kg bei Übungen im Liegen

 

Redondo Touch Ball

Ø 18 cm, Farbe anthrazit

Ø 22 cm, Farbe blau

Ø 26 cm, Farbe rubinrot

 

Togu Redondo Ball

 

Der Gymnastikball Redondo Ball Touch - neu mit sanften Noppen: Er ist aus weichem, geschäumten und zugleich geruchsneutralem Material (PVC). Durch einen Stöpsel-Verschluss kann die Luftfüllung individuell geregelt werden. Der Gymnastikball ist latexfrei und ohne verbotene Phthalate (nach EU Richtlinie 2005/84/EG).
 
Was bewirkt die Anwendung?
Der Gymnastikball dient als idealer Pilatespartner, für das Beckenboden- und Bauchmuskeltraining sowie zur Nackenmassage und Tiefenentspannung. Der weiche und trotzdem robuste Ball ist sehr strapazierfähig und in den Bereichen Pilates, Wellness, Fitness und MindBody vielseitig verwendbar.
 
Wie funktioniert der Gymnastikball?
Der „faltbare“ Gymnastikball für Pilates, Fitness und Beckenbodentraining ist vielseitig einsetzbar. Mit wenig Luft kann der Gymnastikball als Stützkissen für den Rücken oder Nacken benutzt werden. Er hält dabei einem Körpergewicht bis 110 kg (bei Übungen im Liegen) stand. Zwischen den Schenkeln eingeklemmt, wird er auch zur Fixierung und Stärkung der Muskulatur verwendet. Durch die elastische Haut ist er ebenfalls ideal für Greif- und Fangübungen geeignet. Der leichte und weiche Gymnastikball lässt sich selbst beim Werfen gut in Innenräumen nutzen. Ein Übungsposter ist im Lieferumfang enthalten.
 
Tipp:
„Der Gymnastikball wird in einem Karton zusammen mit einem Übungsposter und einem Strohhalm zum Aufblasen geliefert. Geht dieser verloren kann der Gymnastikball mit jedem anderen beliebigen Strohhalm oder sogar direkt mit dem Mund aufgeblasen werden. Für einige Übungen ist es besser wenn der Ball eher weich ist, z.B. wenn man sich darauf legt oder kniet. Verschlossen wird er mit einem kleinen Plastikstöpsel, der auch bei grösstem Druck nicht aus dem Gymnastikball fliegt. Wenn man ihn mitnehmen möchte, macht er sich ohne Luft ganz klein und ist so auf Reisen ein idealer Begleiter. Die Bandbreite reicht von ganz einfachen Übungen(z.B. zwischen die Beine klemmen und zudrücken) bis hin zur sehr herausfordernden Übungen. Dabei kann man sich z.B. mit einem Knie auf dem Gymnastikball abstützen, das andere Bein nach hinten strecken und so die Balance halten. Es lassen sich alle Bereiche von Bauch-, Beine-, Po-, Rücken- bis Hals- und Nackenmuskulatur trainieren, aber auch für die Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen leistet er gute Dienste. Ein geniales Trainingsgerät für wenig Geld."


Der "faltbare" Ball mit sanften Noppen.

  • weiches, geschäumtes Ruton
  • Stöpselverschluss
  • geeignet für Pilates-, Fitness- und Beckenbodentraining, sowie für Greif- und Fangübungen
  • inkl. Übungsposter
  • im Dekokarton


Technische Daten:

  • Masse: ca. 18 cm, 22 cm und 26 cm
  • Gewicht: ca. 150 g, bei 26 cm ca. 160 g
  • Belastbarkeit: ca. 110 kg bei Übungen im Liegen

 

Redondo Touch Ball

Ø 18 cm, Farbe anthrazit

Ø 22 cm, Farbe blau

Ø 26 cm, Farbe rubinrot

 

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Bewertung verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut