Suche
Filter
schliessen

Ein- und Ausstieghilfe Autoturn

Erleichtert das Ein- und Ausstiegs aus dem Auto
Artikelnummer: IM99999
Fr. 127.00
exklusive Versand

Drehkissen / Ein- und Ausstieghilfe Autoturn von Etac

Autoturn dient der Erleichterung des Ein- und Ausstiegs aus dem Auto.

  • dünne Sitzauflage mit gleitfähiger Innenfläche aus Nylon und einer rutschfesten Rückseite
  • Oberseite aus Polyester-Samt
  • 2 Schlaufen durch welche der Anschnallgurt gezogen wird, für die Sicherheit beim Fahren
  • Gurt zur Befestigung an der Sitzrückenlehne
  • Grösse im Ø 45 cm
  • waschbar bis 60 °C
  • max. Belastbarkeit 150 kg

Durch Nylon an der Unterseite gleitet Autoturn über den Sitz und verringert dabei die Reibung, die bei einem Drehvorgang ohne Autoturn auf dem Sitz entsteht. Damit die Sicherheit während der Fahrt trotz des gleitenden Nylons an der Unterseite gewährleistet wird, verfügt er über zwei Schlaufen, durch welche der Anschnallgurt gezogen wird. So kann der Autoturn bei einer starken Bremsung nicht nach vorn wegrutschen oder bei einem Unfall, der nicht frontal stattfindet, nicht seitlich verreissen und somit die Sicherheit des Fahrers gefährden. Autoturn kann je nach Krankheitsbild mit oder ohne fremde Hilfe angewendet werden.  

Drehkissen / Ein- und Ausstieghilfe Autoturn von Etac

Autoturn dient der Erleichterung des Ein- und Ausstiegs aus dem Auto.

  • dünne Sitzauflage mit gleitfähiger Innenfläche aus Nylon und einer rutschfesten Rückseite
  • Oberseite aus Polyester-Samt
  • 2 Schlaufen durch welche der Anschnallgurt gezogen wird, für die Sicherheit beim Fahren
  • Gurt zur Befestigung an der Sitzrückenlehne
  • Grösse im Ø 45 cm
  • waschbar bis 60 °C
  • max. Belastbarkeit 150 kg

Durch Nylon an der Unterseite gleitet Autoturn über den Sitz und verringert dabei die Reibung, die bei einem Drehvorgang ohne Autoturn auf dem Sitz entsteht. Damit die Sicherheit während der Fahrt trotz des gleitenden Nylons an der Unterseite gewährleistet wird, verfügt er über zwei Schlaufen, durch welche der Anschnallgurt gezogen wird. So kann der Autoturn bei einer starken Bremsung nicht nach vorn wegrutschen oder bei einem Unfall, der nicht frontal stattfindet, nicht seitlich verreissen und somit die Sicherheit des Fahrers gefährden. Autoturn kann je nach Krankheitsbild mit oder ohne fremde Hilfe angewendet werden.  

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Bewertung verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut